Architekturfotografie

Schon im Studium beschäftigte ich mich gerne mal mit Architektur. Damals noch mehr so nebenbei.

Auf einer Reise nach London entdeckte ich die Farbigkeit und Symmetrie der U Bahn Schächte und Tunnel. Spontan habe ich einige Bilder gemacht und entdeckte später auf den Dias die Einmaligkeit dieser Architektur.

Ich entschied mich, dieser Aufgabenstellung zu folgen und meine Diplomarbeit aus dem Jahr 1987 nannte ich „Undergrounds“.

In Hamburg gestartet, führte mich mein Weg erneut nach London und später nach Paris.

Es entstanden zeitlose, schöne Fotos, die mich heute noch ansprechen und inspirieren.

Die neue U Bahn Station Hafencity–Universität habe ich kurz nach ihrer Eröffnung im Februar 2013 fotografiert. Das Besondere an dieser U Bahn Station ist die moderne Lichtgestaltung mit wechselnden LED Lichtern, die am Wochenende zur vollen Stunde mit Musik im Takt die Farben wechseln