EMBA Fotokurs Dezember 2015

 

 

Der letzte Fotokurs an der EMBA für dieses Jahr. Die 20 Studenten studieren im 1. Semester angewandte Medien, Studienrichtung Sport- Medien- und Eventmanagement. Der erste Tag wird für die Grundlagen der Fotografie genutzt. Durch die Theorie kämpfen sich die Studenten in Kleingruppen und erarbeiten sich die Grundlagen. Für diesen Abschnitt gebe ich den Studenten etwa 1, 5 Stunden Zeit. Danach trägt ein Experte die Gruppenergebnisse der gesamten Gruppe vor. Das kann ein normaler Vortag von circa 5 Minuten sein oder auch gerne als Power Point Präsentation vorgetragen werden.

Als Dozent für Fotografie ergänze ich den Vortrag, stelle richtig und vertiefe das Erarbeitete.

Ich freue mich über das engagierte Arbeiten der einzelnen Studenten!

 

Es folgt die individuelle Einstellung der verschiedensten Kameras. Diese Gruppe hatte viele eigene Kameras mitgebracht und konnte am zweiten Tag in die praktische Umsetzung gehen.

Und da freut es mich besonders, da bei vielen dann das große Aha Erlebnis folgt. Plötzlich verstehen sie die Einstellungen an ihren Kameras und können ihre Ideen viel besser umsetzen.

 

Den Nachmittag über fotografieren wir dann gemeinsam im abgedunkelten Unterrichtsraum. Zwei Lichtwannen leuchten die Personen aus und nach dem Blitz wird mit Taschenlampen Apps während der langen Belichtungszeit gemalt.

Dabei sind die folgenden Fotos entstanden.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.